Placeholder image
 

Fotokunst als Alternative zu Malerei und Wandobjekt behauptet sich nachhaltig als Gestaltungsmittel der Innenarchitektur.

Sie ist dann besonders geeignet, wenn thematische Akzente zu setzen sind. Beispiel: Großformatige Installation einer Bildserie im Empfangsbereich eines Unternehmens, um Impressionen aus den Produktionsstätten zu zeigen. Auch Produktnutzen oder Dienstleistungen können so ansprechend visualisiert werden.
Ein weiteres Beispiel ist die Gestaltung von Wohn- und Arbeitsräumen mit Fotografien als Serie.

Die Bilder sind digital aufgenommen oder digitalisiert und anschließend bearbeitet. Inhaltliche Veränderungen der Motive spielen dabei zumeist keine Rolle. Den dem Medium 'Fotografie' eigenen Merkmalen dokumentarischer Wiedergabe von Motiven wird dabei entsprochen.

Die Serien mit insgesamt ca. 300 Motiven sind im Atelier verfügbar. Sie wurden als Giclée in limitierter Auflage (fünf Blätter je Motiv) ausgegeben. Auch auf Bestellung werden Bilder – einzeln oder als Serie – für Räume gestaltet. Diese bleiben üblicherweise Einzelstücke.

Für einen ersten Überblick können Sie hier die einzelnen Serien als PDF-Katalogseite mit einem Klick auf die nachfolgenden Fotos / Texte abzurufen.
Die tatsächliche Bildwirkung und die fachgerechte Ausarbeitung erschließt sich allerdings erst bei der Betrachtung in Originalgröße bei einemBesuch in meinem Atelier.

Die Preise enthalten die gesetzl. Umsatzsteuer (wird auf der Rechnung ausgewiesen).
Es werden ausschließlich Originalpapiere / Leinwände von Epson oder Hahnemühle sowie die Originaltinten von Epson eingesetzt. Kosten für das Einrahmen in gestellte Rahmen bitte anfragen.

Der Katalog


manfred grünwald e.K.
Inh. Manfred Grünwald dwb
Fotografenmeister
Telefon +49 2151 27003
epost@manfred-gruenwald.com